Gelesen: Bloggen ohne Rechts-Stress

Timo Stoppacher

Von 

Freier Journalist mit Schwerpunkt Technik, Sachbuchautor und Dozent. Nerd, Geek und vieles mehr. Homepage: www.timo-stoppacher.de Weitere Profile von mir: @CGNTimo, Facebook und Google+. E-Mail timo@stoppacher.de

Bloggen soll ja Spaß machen und nicht zu Stress führen. Insofern ist „Bloggen ohne Rechts-Stress: Was Sie über Urheberrecht, Abmahnungen & Co. wissen müssen“ das ideale E-Book für alle, die sich mit Rechtsthemen im Internet auseinander setzen müssen. Und das sind nun mal die meisten Blogger, gerade bloggende Journalisten.

Neben dem Thema Impressum, über das ich auch schon hier geschrieben habe, informiert die Autorin Christiane Tischer auch umfangreich über das Thema Urheberrecht und mögliche Verstöße dagegen. Die Autorin ist selbst promovierte Juristin und seit 2007 in einer Wirtschaftskanzlei tätig.

Weitere Themengebiete sind zum Beispiel die Meinungs- und Pressefreiheit. Da sollten Journalisten normalerweise von Haus aus fit drin sein, eine kleine Auffrischung schadet sicherlich nicht.

Das ganze E-Book ist am Stück in ca. einer bis eineinhalb Stunden gelesen. Der Stil ist nicht dröge, wie man es von juristischen Texten gewohnt ist. Im Gegenteil: Die Informationen sind anhand vieler Blogger-Praxisbeispiele einfach nachzuvollziehen.

Das E-Book ist nur als Kindle E-Book bei Amazon erhältlich. Wer keinen Kindle hat, kann es in der Kindle-App für Smartphones und Tablets oder mit der Kindle-Software für PC und Mac am Computer lesen. Der Preis beträgt 4,99 Euro. Wir freuen uns, wenn Ihr das E-Book über unseren Affiliate-Link kauft (bedeutet: Kauft Ihr darüber bei Amazon ein, bekomme ich einen Cent-Betrag gutgeschrieben, ohne dass Euch Mehrkosten entstehen).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.